Was spricht für WordPress? Es lässt keine Wünsche offen!

WordPress CMS Kurzportrait:

Wordpress Dienstleister

WordPress Dienstleister

WordPress ist ein leistungsstarkes plattformunabhängiges Content Management System (CMS), das zur Verwaltung von aller Art Webseiteninhalten (Texte, Grafiken) eingesetzt wird. Dank seiner enormen Flexibilität und Vielseitigkeit ist es besonders gut für die Gestaltung und Verwaltung von Weblogs geeignet, daher gehört es zu den populärsten Blog-Software Produkten. Vom kleinsten privaten Blog bis zum offiziellen Blog eines Großunternehmens, die passenden Layouts und Funktionen sind problemlos zu finden.

WordPress Blog Lizenz:
Das WordPress ist eine unter der GNU GPL (General Public License) lizenzierte freie (kostenlose) und quelloffene (die zum freien Download bereitgestellt wird) Software. Somit darf jeder Nutzer sie weiter entwickeln und seine Versionen weiter verbreiten.

Standartfunktionen in WordPress:
• Benutzerrollen und Benutzerrechten verwalten: Durch das einfach bedienbare Redaktionssystem, das die wichtigsten Benutzerrollen enthält: Administrator, Redakteur, Mitarbeiter, Autor, Leser.
• Blog-Artikel erstellen und verwalten, wobei der Blog-Artikel einer oder mehreren Kategorien zugeordnet werden kann.
• Leserkommentare erstellen.
• Administrationsbereich, Bilderverwaltung, Kommentarverwaltung, Linkverwaltung, Mediengalerie, Volltext-Suche, WYSIWYG-Texteditor.

WordPress Erweiterungen:
Dank modularer Architektur (mehr als 5000 Plugins – wie Google Suchmaschinenotimierung WordPress) kann WordPress nach Bedarf um zusätzliche Funktionen ausgebaut werden.

Support:
Kostenlose Hilfe bei Fragen oder Problemen bietet die WordPress-Gemeinde im Supportforum.

Systemvoraussetzungen für WordPress:
Entwickelt wurde WordPress in der Skriptsprache PHP und für die MySQL-Datenbank. Die Anforderungen für den Einsatz von WordPress sind: PHP ab Version PHP 5.2.4+, MySQL-Datenbank ab Version MySQL 5.0+.

WordPress Blog und WordPress Themes:
WordPress wird nach den aktuell geltenden Webstandards entwickelt, zudem werden ständig Sicherheits-Updates durchgeführt. Ferner ist es außergewöhnlich benutzerfreundlich und sehr leicht anpassbar, es bietet eine komfortable Verwaltung von Benutzerrollen und Benutzerrechten.

Durch den Einsatz von so genannten WordPress Themes erfolgt die Programmierung und das Design bei WordPress völlig getrennt. Heute hat WordPress eine weltweit wirkende Entwicklergemeinschaft und zufriedene Anwendergemeinde, die Daten belegen es: Bereits bei Version 2.8 wurden über 10 Millionen WordPress Downloads gezählt.

Gerne erstellen wir Ihnen als WordPress Dienstleister/Agentur ein Angebot zu WordPress Themes (Templates).